Badische Meisterschaften in Karlsruhe erfolgreich absolviert

30.07.2011 12:57

Der SV Hellas Brühl startete mit neun Athleten bei den diesjährigen Badischen Meisterschaften in Karlsruhe. Insgesamt waren 504 Starter aus 39 Vereinen nach Karlsruhe angereist, um zum Saisonende die Badischen Meistertitel auszuschwimmen.

 

Mit insgesamt sechs Gold- und zwei Silbermedaillen hat sich Nils Kirstetter  Jhg. 97 in einer sehr guten Verfassung präsentiert. Er holte sich jeweils die ersten Plätze über 50m, 100m Freistil, 50m, 100m, 200m Rücken und 200m Lagen. In einem spannenden Kopf an Kopf Rennen erreichte er über 50m Delphin den 2. Platz. Ebenfalls einen 2. Platz erreichte er über 50m Brust, die bisher nicht zu seinen Lieblingsstrecken gehörte. Die Krönung des Wochenendes war jedoch die Finalteilnahme in der offenen Klasse über 50m Rücken, wo sich Kirstetter, als mit Abstand jüngster im Feld, mit einem sehr guten 4. Platz hervortat und in der Zeit von 29,69 sec. einen neuen Badischen Altersrekord aufstellte.

 

Die jüngste Teilnehmerin vom SV Hellas Brühl, Pia Kehder Jhg. 2000, absolvierte ihre erste Badische Meisterschaft und löste diese Aufgabe mit Bravour. Jeweils Gold über 200m Rücken, Bronze über 200m Lagen und ein vierter Platz über 100m Rücken waren eine sehr gute Ausbeute.

 

Mareike Wirth Jhg. 95 konnte sich über die 50m Bruststrecke eine Silbermedaille sichern und Pascal Willer Jhg. 93 erreichte im Finale in der offenen Wertung über 50m Freistil den fünften Platz.

 

ck