Erfolgreich bei den Ba-Wü Masters-Meisterschaften 2017

12.10.2017 19:51

Vergangenes Wochenende ging es für die Masters-Schwimmer des SV Hellas Brühl nach Leimen zu den Baden-Württembergischen Masters Meisterschaften kurze Bahn.

5 Schwimmer hatten sich dazu qualifiziert und konnten die Reise nach Leimen antreten.

 

Souverän sicherte sich Elisabeth Lentz (AK 55) über 200m Brust, 200m Lagen, 50m Freistil und 50m Schmetterling den 1.Platz und somit die Goldmedaille.

Über 100m, 200m und 400m Freistil, sowie über 100m Schmetterling gelang ihr der 2.Platz. Und zu guter Letzt den 3.Platz über 50m Brust.

 

Auch Katja Emmerich (AK 40) erzielte über 50m Rücken und 50m Schmetterling den 1.Platz, sowie über 50m Freistil den 3.Platz und über 100m Rücken den 4.Platz. Über 50m Brust gelang ihr der 5.Platz

 

Klaus Renkert (AK 55) gelang der 3.Platz über 50m und 100m Freistil, sowie den undankbaren 4.Platz über 400m und 200m Freistil, weiter dann noch den Platz 7 über 50m Schmetterling.

 

Jürgen Stumpf (AK 50) erreichte jeweils Platz 5 über 200m Freistil und 400m Freistil

 

Viktor Gareis (AK 50) errang den 1.Platz über 50m Schmetterling und 50m Freistil. Über 50m Brust gab es den 2.Platz.

 

Alles in allem gab es für den SV Hellas Brühl insgesamt 17 Medaillen. Womit man zufrieden von der Veranstaltung nach Hause fahren konnte.

 

Nun freut man sich schon auf das „Heimturnier“

Im Brühler Hallenbad, wo bereits in 2 Wochen, also am 22.Oktober die

***„ DMSM“ Deutscher Mannschaftswettbewerb Schwimmen der Masters*** stattfindet.

 

Hierzu ist die Brühler Bevölkerung recht herzlich eingeladen. Beginn der Veranstaltung ist um 13.45Uhr. Für das leibliche Wohl ist in der Sporthalle bestens gesorgt. Bitte achten sie, dass die Schwimmhalle nur mit Badeschuhen betreten werden darf.

 

u.w.