SV Hellas Brühl Kinderschwimmfest - Bericht

22.12.2011 10:24

 

Im November veranstaltete der SV Hellas Brühl sein 9. Kinderschwimmfest. Beim kindergerechten Wettkampf konnten sich die Jahrgänge 2005 bis 2001 messen. Die Schwimmer vom SV Hellas Brühl gewannen insgesamt 16  Gold-, 10 Silber- und 4 Bronze- Medaillen!  Hier die einzelnen Ergebnisse:

Jahrgang 2005 männlich

Samuel Neef und Tillman Mack waren die jüngsten Teilnehmer vom Hellas Brühl. Samuel Neef gewann Silber über 25m Rücken, Bronze über 25m Freistil. Tillman Mack gewann Gold über 25m Rücken und Silber über 25m Freistil.

Jahrgang 2004 weiblich

Emma Ruffler und Pimmada Beune hatten Platz 1 und 2 für sich reserviert. Emma Ruffler gewann Gold über 25m Rücken, 25m Freistil und Silber über 25m Brust. Pimmada Beune gewann Gold über 25m Brust und Silber über 25m Rücken und 25m Freistil.

Jahrgang 2003 weiblich

Sirintana Beune schwamm der starken Konkurrenz davon und gewann Gold über 25m Rücken, 25m Schmetterling sowie 25m Freistil und Bronze über 25m Brust und wurde  damit Jahrgangsbeste 2003 (weiblich). Karolina Frommert, Alida Masuch und Laura Kapp sind alle persönliche Bestzeiten geschwommen und haben teilweise mit nur einer Sekunde Rückstand knapp eine Medaille verpasst.

Jahrgang 2003 männlich

Moritz Willer gewann Gold über 25m Rücken und Silber über 25m Schmetterling und 25m Freistil. Mateo Mitsch gewann Bronze über 25m Rücken. Leander Gareis erreichte neue persönliche Bestzeiten in Rücken, Freistil und Brust.

Jahrgang 2002 weiblich

Im Jahrgang 2002 startete bei den Mädchen Annika Lischer für Brühl. Annika verbesserte sich in allen 4 Lagen und erreichte für sich neue Bestzeiten.

Jahrgang 2002 männlich

Auch Erik Frommert und Julian Gareis konnten sich über neue persönlich Bestzeiten freuen.

Jahrgang 2001 weiblich

Chelsea Schönung war in allen 4 Lagen die schnellste Schwimmerin, sie gewann Gold über 50m Rücken, 50m Schmetterling, 50m Freistil und 50m Brust und wurde Jahrgangsbeste 2001 (weiblich).

Jahrgang 2001 männlich

Oscar Ruffler, Sven-Peter Winter und Thibaut Crisand haben im Jahrgang 2001 zahlreiche Medaillen für Brühl gewonnen. Oscar Ruffler gewann Gold über 50m Rücken, 50m Schmetterling, 50m Freistil und 50m Brust. Sven-Peter Winter gewann Silber über 50m Rücken und 50m Freistil. Thibaut Crisand gewann Silber über 50m Schmetterling und Bronze über 50m Freistil und verpasste den 3. Platz in 50m Brust mit nur 0,2 Sekunden. Bei der Jahrgangswertung belegten Oscar den 1. Platz, Thibaut den 2. Platz und Sven-Peter den 3. Platz.

Staffellauf

Auch bei den Staffelläufen konnte Brühl 3 Mal Gold gewinnen. Chelsea Schönung, Sven-Peter Winter, Thibaut Crisand und Oscar Ruffler gewannen die 4 x 50m Freistil-Staffel (Jg. 2001). Pimmada Beune, Samuel Neef, Tillman Mack und Emma Ruffler gewannen die 4 x 25m Freistil-Staffel (Jg. 2004/2005). Sirintana Beune, Leander Gareis, Karolina Frommert und Moritz Willer gewannen die 4 x 25m Freistil-Staffel (Jg. 2003).

Gratulation an die erfolgreichen Schwimmer und einen besonderen Dank an die vielen helfenden Hände, die so einen Wettkampf in Brühl erst ermöglichen.