Vom „Nichtschwimmer“ zum „Seepferdchen“

In der Hallenbadsaison bietet der SV Hellas Anfängerschwimmen an. Vier Trainer betreuen in den 9-stündigen Kursen bis zu 16 Kinder. Fünf Jahre sind das ideale Einstiegsalter, besonders fitte Kinder können den Versuch auch mit 4 Jahren wagen.

 

Der Schwimmkurs wird im Nichtschwimmerbereich (Wassertiefe 62 cm) abgehalten. Zusammen mit den Trainern geht es später dann auch ins tiefe Wasser.

 

Ziel ist natürlich das „Seepferdchen“. Hierzu muss ein Sprung in’s tiefe Wasser erfolgen, 25 m geschwommen werden und ein Gegenstand aus brusthohem Wasser heraufgeholt werden.

 

Die Kinder werden innerhalb des Kurses in verschiedene „Leistungsgruppen“ aufgeteilt, d. h., ein Einstieg ist – falls noch Plätze frei sind – auch während des laufenden Kurses möglich.

 

Anfängerschwimmkurs montags:                     16.00 – 16.45 Uhr
Anfängerschwimmkurs mittwochs                    16.15 – 17.00 Uhr

 

Kontakt und Anmeldung: schwimmkurs-svhellas@web.de